Donnerstag, 29. November 2012

Erste Vollmondwanderung in Seibersdorf

Zum November-Vollmond am 28. November luden Seniorenbund und Dorferneuerungsverein Seibersdorf zur ersten Vollmondwanderung , die überraschend gut besucht war, sogar Gäste aus dem Nachbarort Hof waren angereist.
Immer begleitet vom hell leuchtenden Vollmond, marschierten 25 Naturbegeisterte durch den Schlosspark, machten kurz Rast bei der Hubertuskapelle und wanderten dann durch den Christbaumwald und dichtes Gebüsch zum Schlossteich, der mehr als einmal umrundet wurde. Ein Werwolf wurde nicht gesichtet. Einen gemütlichen Abschluss fand die Wanderung dann am Spielplatz, wo am Lagerfeuer mit Glühmost und Bäckereien die Erlebnisse ausgetauscht wurden.
Alle waren hellauf begeistert, sodass bereits der 27. Dezember für die nächste Vollmondwanderung, verbunden mit einem Jahresrückblick und Ausblick für nächste Jahr, vereinbart wurde.